15. April 2013

Rhönradtraining in Altenessen

Im letzten Post habe ich euch ja bereits berichtet, dass ich mit meiner mittleren Tochter zum Rhönrad Probetraining gehen wollte...mit im Schlepptau,wie soll es anders sein, das kleine Wintermädchen:-) Das Training war ein voller Erfolg! Erst wurde sich natürlich aufgewärmt. Ballspiele, ein paar Runden laufen, Stretching...


Dann ging es aber auch schnell über zum spannenden Part... dem Rhönrad....da durfte das Aprilmädchen nämlich schon direkt mit Unterstützung der Trainerin rauf! Der absolute Spaß!

Trainiert wird 1 x die Woche Freitags von 17.00 bis 19:00 Uhr in der Turnhalle der Bückmannshofschule in Altenessen. Neulinge und Interessierte sind immer herzlich willkommen...meine Töchter und ich wurden offen empfangen und haben uns dort in der Gruppe auch direkt wohl gefühlt.
Nachdem die ersten Runden erfolgreich auf dem Rhönrad gedreht wurden, habe ich mich mit dem mini Töchterchen verabschiedet und auf den Heimweg gemacht...Das Aprilmädchen war mit Spaß dabei und brauchte uns nicht mehr als Unterstützung. Und so schön das alles auch war,das Wintermädchen wollte einfach nicht verstehen, dass diese Sportart noch nichts für sie ist...;-) Es hielt sie kaum auf meinem Schoß...und ich wollte vermeiden, dass sie "sprichwörtlich" unter die Räder kommt...


Kommentare:

  1. Ui, das stelle ich mir auch spannend vor.
    LG schickt dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Als ich jünger war, wollte ich das auch immer machen. Leider gab es das damals nicht in meiner Nähe. Und heute wird mir schon auf einer einfachen Schaukel schlecht... ;-) Sieht aber nach wie vor toll aus, der Sport!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Och das ist ja mal was.... Darf ich meinen Mädels gar nicht zeigen.... Ich kann da dein Wintermädchen gut verstehen, aber dich noch fast mehr....
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  4. ok cool, echt mal was anderes ;-) nur für kleine Wintermädchen ist das noch nix ne :-D

    AntwortenLöschen
  5. Hui, das sieht ja schon richtig gut aus. Schön das deine Tochter sich dort gut aufgehoben fühlt. :)
    LG. Mimiu

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Adeline,
    schön, dass Du so etwas mit Deinem Mädchen unternimmst. Zum Chaos: momentan ist sogar im Kinderzimmer alles vorbildlich aufgeräumt, da unser Mädchen letzten Freitag den 8. Geburtstag hatte und vorher Aufräumen angesagt war. Der Zeitpunkt kommt bestimmt, dass die Unordnung wieder einkehrt. Dann kann ja auch posten, wie so etwas bei uns aussieht.

    Grüße Dieter

    AntwortenLöschen
  7. Hi,
    das ist bestimmt nicht einfach oder?
    Meine Tochter sucht auch grad nach
    einer Sportart die ihr Spaß macht,
    gar nicht so einfach bei einer puber-
    tierenden 14 jährigen!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen

  8. ♥ ...boah.... das ist aber Spiel Spass und Fun!!!!
    Das hat dem Minimädchen also ganz bestimmt gefallen!
    Und die jungen Mädchen in den Rädern... boah... ich guck nur noch!
    Hab ich noch nie gesehen!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen

Na denn man tau :-)