18. März 2013

Designmarkt "Zucker für die Seele"


Gestern besuchten meine Tochter und ich den Designmarkt "Zucker für die Seele" in der Altenessener Zeche Carl. Der Andrang war echt heftig...  das ließ meinen Plan, nicht so lange zu trödeln, leider scheitern. Warum ich nicht trödeln wollte? Naaaa...es könnte sein, dass auch die Parkplätze so  gut gefüllt waren, dass ich mich deswegen "versehentlich" ins Parkverbot stellte...*räusper*


Naja, no risk no fun, wie es so schön heißt;-) Und wer unverwechselbare, einzigartige Designerstücke ergattern will, der muss schon mal Opfer bringen....Doch das mit dem zügiger sein, hätte so oder so nicht geklappt. Es gab einfach zu viele einladende Stände, die uns neugierig machten und zum Staunen und Schwärmen einluden...
Einige Designerstücke hatte ich im Vorfeld schon mal bei Dawanda gesehen, doch es macht einfach viel mehr Spaß, sich die vielseitigen Einzelstücke von Nahem anzuschauen. Und jetzt halte ich mal den Mund, bzw die Finger still und lasse die Bilder für sich sprechen...












 
 


Der Marktbesuch war für uns ein absoluter Erfolg. Es herrschte trotz der vielen Besucher eine tolle,kreative Atmosphäre, die Verkäufer  waren entspannt und gut gelaunt, und auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. 
Das alles bei freiem Eintritt!!! Hach, was bin  ich froh, dass ich in Essen wohne...wo es die dollsten Dinge ganz in unserer Nähe gibt...

Ein herzliches Dankeschön möchte ich noch dem netten Verkäufer von Saseru aussprechen. Für die tolle Tasche hätte ich auch 8 Euro bezahlt...;-) aber psssst.... du wolltest ja von dir aus nur 7 Taler haben.
Übrigens, wer auf der Suche nach einen absolut einzigartigen,trendy Rock ist, bei dem man auch noch Schnitt,Stoff und Größe selber bestimmen kann, der sollte unbedingt mal bei Saseru vorbei schauen!  

Einen schönen Wochenstart euch allen!

Kommentare:


  1. ♥ ...wow!!!!
    wie toll das dort ist!
    Freue mich für dich!!!
    ...wie ging es aus für dich mit Parkplatz? :-)
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Hach wundervoll ich hoffe du würdest nicht abgeschleppt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. och mist, wieder nix von mitgekriegt, dabei ist Essen wirklich nicht weit von uns! Nächstes Mal bin ich auch dabei, sind wirklich tolle Sachen dabei!

    liebe Grüße aus dem Münsterland
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Behalte einfach mal die Homepage im Auge...oder guck bei FB.

      Löschen
  4. Jetzt bin ich ganz traurig, dass ich nicht mit konnte ..... bei den schönen Bildern!!!

    Drück dich, Dori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,ich hätt`dich gern mit dabei gehabt:)
      Und du hättest bestimmt auch ein paar Schätze gefunden!

      Löschen
  5. Bom dia, florzinha!

    Vim aqui avisar a todas as amigas que me acompanham e me seguem que eu mudei o endereço do blog como havia explicado atraves da postagem que fiz, entao, hoje estou aqui pra deixar um beijinho pra ti e tbm deixar o endereço http://invencionicesdacris.blogspot.com.br/

    Fique com Deus!

    Tenhas uma linda e abençoada semana!

    Cristine.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :))
    endlich wieder Zeit um ein paar Worte zu hinterlassen.
    Sieht ganz nach meinem Geschmack aus...meine arme Geldbörse hätte bestimmt arg leiden müssen... ;))
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wirklich so aus, als hätte es auf diesem Markt viel Geld auszugeben gegeben. Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  8. Was bin ich neidisch, dass ich nicht in Essen wohne. Aber vielleicht auch zum Glück. Ich wäre jetzt arm wie eine Kirchenmaus.

    AntwortenLöschen

Na denn man tau :-)