15. Februar 2013

Schnapper!

Bin ja ein Trödelfan und liebe alte Schätze...Dinge die Geschichten erzählen. Neulich habe ich wieder etwas entdeckt, das ich sofort ins Herz schließen konnte. Zwei alte Porzellan Servieces. Das Karrierte reicht für fünf Personen, das Blumige für sechs. Und wenn doch mehr Gäste kommen wird einfach bunt gemischt :-) Welche Kaffeetafeln die Tassen und Teller wohl schon in der Vergangenheit geschmückt haben? Welche fleißigen Hände gossen mit den schönen Kannen den Kaffee in die Tassen der gesprächigen Gäste?


Für alles zusammen musste ich nur 10 Taler geben...ist das nicht der Hammer? Bei Dawanda hätte ich sicherlich mehr bezahlen müssen...denke ich jetzt mal...

Meinen (piep) Ohren geht es übrigens ein wenig besser.Es ist nicht mehr ganz so extrem laut und der Druck im Ohr hat etwas nachgelassen. Ich versuche weiterhin mich innerlich nicht mehr so zu stressen, plane für alles mehr Zeit ein. Heute Abend, das weiß ich genau, werden mir aber bestimmt wieder die Ohren klingeln. Ich fahre später mit dem Wintermädchen in die Spielgruppe. Da geht ja immer die Post ab ! :-) Ich freu mich trotzdem schon drauf`!

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende....trotz des Asteroiden. Um 20: 24 Uhr soll er ja an unserer Erde vorbeidüsen!

Kommentare:

  1. an sowas kann ich auch immer kaum vorbei gehen... aber meistens habe ich ja meinen mann dabei und der erlaubt solche "großen" anschaffungen nicht... aber ein paar einzelstücke gibt es bei mir doch hier und da zu bestaunen ;-)

    ich hoffe dein piepen wird heut nicht schlimmer und überhaupt ist es bald ganz weg...

    glg sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja,Platz habe ich dafür auch nicht...wenn ich ehrlich bin.
      Aber wir planen ja unseren Umzug in ein größeres Heim,dann kommen meine Schätze alle ans Tageslicht*juhuu*

      Und du? Noch da?Dachte schon,dass du bereits im Krankenhaus bist...ich trippel schon mit den Fingern,bin ganz gespannt...

      Löschen
  2. Ooh, was fuer ein toller Schatz <3 und das ganze fuer schlappe 10 Piepen! Wahnsinn! Da waere ich auch nicht drumherum gekommen!

    Liebste Gruesse von Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal, wo findest du solche Schätzchen? ;))
    Da wäre ich doch gerne mal Gast bei dir....
    Hoffe deinem (piep)Ohr geht es inzwischen wieder besser und hat sich von dem Geräuschpegel der Spielgruppe erholt?!!
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Adeline,
    wünsche Dir ein schönes Wochenende ! Flohmärkte waren war lange Zeit nicht mehr, obschon wir grundsätzlich gerne Flohmärkte besuchen. Dort haben wir ständig die Erfahrung gemacht, dass unser eigenes Haus voll mit Gerümpel steht, das wir eigentlich aussortieren müssten. Auf Flohmärkten schleppen wir dann weiteres hübsches und hinreißendes Gerümpel mit, womit wir auf jeden Fall etwas anfangen können. Wenn wir Märkte besuchen, sind es Stoffmärkte. Das kriegen wir besser auf ein bestimmtes Thema fixiert.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  5. Hey, ich habe ein ähnliches Geschirr, aber mit grünen Blüten... Meine Oma hatte das zweifach, und ich habe es dann "geerbt". Benutze aber nur einen Teil davon (u.a. die Kanne als Gießkanne ;) ). Ich freue mich auch immer, wenn ich hübsche alte Dinge finde. Kann da z.B. die Flohmakthalle in BO empfehlen ;)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

  6. ♥ ..schön zu hören, dass es deinen Öhrchen ein klitzekleinwenig besser geht!
    Ich muss sagen, deine Schätzchen, die gefallen mir auch total!
    Geschirr aus Omas oder Mamis Zeit... ist doch was wundervolles!
    Viel Freude damit!
    ...ähm... ich glaube, ich hab nichts vom Asteroieden bemerkt... aber ich glaube die Sterne standen davor nicht so gut... ich war vielleicht innerlich unruhig... aber seit gestern ist alles wieder paletti... oder war es der Asteroid? keine Ahnung:-)
    Geniesse das Wochenende!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte sehr viele Jahre große Probleme mit meinen Ohren. Ich war bei richtig vielen HNO-Ärzten... Immer wieder kein Ergebnis. Das hat mich fast wahnsinnig gemacht.

    Mein Problem lag am Ende beim Kiefer. Ich musste zur Physiotherapie und davon wurde es besser bis es schließlich weg war. Das war das beste was mir je passiert ist. Das solltest du unbedingt ausprobieren!

    Wünsche dir ganz viel Erfolg dabei! Das Rezept gibt es beim Zahnarzt.

    AntwortenLöschen

Na denn man tau :-)