12. Februar 2013

Mulmig ist mir....

...zumute.
Fahre gleich zum HNO wegen dem Klingen und Piepen in meinen Ohren. Habe den Tinnitus schon länger...habe aber immer gehofft es läge am Stress, den vielen Aufgaben des Tages - es würde schon von allein verschwinden. Das tut es aber leider nicht. 
Die Tasche für`s kleinste Töchterchen ist gepackt, die lange Wartezeit beim Arzt muss ja gut überbrückt werden.

Windeln
Feuchttücher
Trinkflasche 
Gute Nerven 
Spielzeug
Kinderbücher 
Kekse 

Hoffe,dass alles gut ausgeht und es einen "einfachen" Grund gibt, der leicht therapiert werden kann. Möchte endlich wieder Ruhe haben und nicht ständig das Gefühl in den Ohren, als käme ich grade von der lauten Disco nach Hause.

Drückt mir die Daumen...

Kommentare:

  1. Ich halte die Daumen !

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe fuer dich mit! Und wuensch dir eine recht kurze Wartezeit..

    Liebste Gruesse von Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsche Dir alles Gute, ich mache mir allmählich richtige Sorgen um Dich, pass´auf Dich auf... das Pensum, was Du bislang geschafft hast .. soll DICH letztendlich nicht "schaffen" ... von Herzen Ursa

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich drücke ich dir die Daumen!
    Aber erst einmal: Hallo!! :)
    Ich versinke wieder einmal hier in der BBloggerwelt und bin dabei auf deine Seite gelandet. Es gefällt mir bei dir und ich werde dir ab jetzt hier folgen.
    Fühle dich auch ganz herzlich bei mir Willkommen und wenn es dir bei mir gefallen sollte, freue ich mich schon darauf, dich begrüßen zu dürfen.
    Jetzt drücke ich dir, wie oben schon gesagt, ganz, ganz fest die Daumen und wünsche dir schnelle Besserung!!!
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  5. Ich denk an dich und bin auf das Ergebnis gespannt. Wenn ich so ruhig am Laptop sitze höre ich es auch in meinen Ohren. Ob das an der Luft hier liegt ;)?
    Bisher habe ich den Arzt verdrängt. Aber wenn du berichtest, handele ich vielleicht auch.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen

Na denn man tau :-)