1. Januar 2013

Schokoladenbrunnen und so...

Wie angekündigt, folgen heute noch ein paar Bilder
von unserem Familiensilvesterabend...
(zum 1.Mal zu fünft)

Nach dem verspäteten Mittagessen fingen wir an den Tisch
für unseren Schokobrunnen-Nachtisch vorzubereiten.
Früchte,Waffeln und die Milka-Schokolade wurden kleingeschnitten
und in Schälchen gefüllt.


Den Brunnen haben wir dieses Jahr zum ersten Mal benutzt.
Anstatt die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad
vorzuschmelzen, haben wir sie direkt im Brunnen erwärmt.
(Die Kinder fanden das spannender,auch wenn man länger warten musste.)
Als alles geschmolzen war, stellten wir fest, dass die Masse noch 
zu zähflüssig war, weswegen wir noch etwas Speiseöl unterrührten.
Damit funktionierte es prima und wir konnten nun nach Herzenslust schlemmen ;-)

 
Das Sommermädchen und das Aprilmädchen waren mächtig begeistert,
und wollten sofort wissen, wann wir das mal wieder machen...

Mit runden und gefüllten Bäuchen machten wir uns dann ganz entspannt auf der Couch lang
und warteten auf das bunte Lichtermeer am Himmel... 
Die Einen würden das jetzt vielleicht langweilig finden,
aber es war auch das erste Silvester vom kleinen Wintermädchen.
Da wollten wir es lieber etwas ruhiger angehen.
Um Mitternacht gingen die großen Mädels dann mit dem Papa runter
und ließen es ein wenig knallen,
während ich mit dem Babymädchen vom Fenster aus das Spektakel beobachtete.
Ihre Augen leuchteten voller Erstaunen...diesen Moment werde ich nie vergessen...



Ich wünsche euch
ein glückliches,buntes und frohes Jahr 2013

Line


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Na denn man tau :-)